AKTUELL
Wir befinden uns vom 21.8. bis 27.9.2017 in der Sommerpause.
Unsere Abendkasse öffnet wieder am 28.9.2017 zu den gewohnten Zeiten.

Kalender / Infos zur Barrierefreiheit

Kasse und Reservierungen:
Di - So, 17.30 - 20.30 Uhr
Tel. 089-82 92 90 79
                                                            

 Ebenböckhaus  » Artist in Residence

Artist in Residence

Neben dem Pasinger Archiv und dem Archiv der Münchner Arbeiterbewegung, die bereits seit Jahren die Villa nutzen, stehen jetzt im Mitteltrakt mehrere Zimmer als "Residencies" für Künstlerinnen und Künstler aus dem Ausland und außerhalb Bayerns zur Verfügung: Diese können bis zu drei Monate auf Einladung einer beliebigen Münchner Kultureinrichtung dort wohnen, um in der Stadt intensiv an Projekten oder Festivals mitzuwirken, im Austausch mit der Münchner Szene Projekte zu realisieren oder Veranstaltungen zu kreieren.

“Durch die Öffnung des Ebenböckhauses für internationale Künstlerinnen und Künstler wird die kulturelle Infrastruktur, die das Kulturreferat bereitstellt, um einen wichtigen Baustein erweitert. Wir stärken den internationalen Austausch des Münchner Kulturlebens und bringen diesen zugleich auch in die Stadtviertel hinein. Diese Wechselwirkung beschreibt unser weitgefasstes und integratives Verständnis von internationaler Kulturarbeit”, so Dr. Hans-Georg Küppers, Kulturreferent der Landeshauptstadt München.

Die Auswahl der Gäste übernehmen das Kulturreferat und die Pasinger Fabrik. Wichtig dabei ist eine Anbindung an Münchner Kulturinstitutionen oder die freie Szene in München. So soll sicher gestellt werden, dass die eingeladenen Künstlerinnen und Künstler die Münchner Kulturlandschaft während ihres Aufenthalts kennenlernen und Netzwerke aufbauen können.

Nicht nur die Gäste und Münchner Künstlerinnen und Künstler erhalten neue Impulse aus der Zusammenarbeit. Auch das Publikum profitiert von der Vielfalt des Hauses, die im Miteinander entsteht.

Jetzt teilen auf:
⇑ nach oben