Oper LUISA MILLER von VERDI
 14.06. - 19.08.2018

Kalender / Infos zur Barrierefreiheit

Kasse und Reservierungen:
Di - So, 17.30 - 20.30 Uhr
Tel. 089-82 92 90 79
                                                        

DIE RUNDE 70: Wenn ich mir was wünschen dürfte...

14.06.18

Retro- Avantgarde-Theater von älteren, aber nicht nur für ältere Menschen

Leben ist das, was geschieht, während du dabei bist, andere Pläne zu machen.

Obwohl du keinen Wahnsinns-Utopien mehr nachhängst, hast du noch Wünsche ans Leben und willst noch was erreichen.

Auch wenn nichts wunschgemäß verläuft, spürst du im besten Sinne, was das Leben dir zu bieten hat: Abenteuerlich- Normales, wunderliche Ereignisse, Kurioses, das dir im Gedächtnis bleibt. Momente, in denen du Menschen begegnest und nicht aufhörst, Fragen zu stellen.

Fünf erstaunliche Damen beherrschen die Kunst, das Extravagante im Alltäglichen zu sehen. Sie erzählen von einem Ausflug ins alte Klassenzimmer, einem aberwitzigen Telefonat, Freundinnen unterm Sternenzelt, nervtötenden Besserwissern, einer Doppelgängerin, vom Unsichtbarsein, einer kampfbereiten Übermutter in der Trambahn und vom Fallschirmspringen.

"Also, ich wünsch mir nur eins: alt werden und jung bleiben."
"Wie bescheiden, sonst nix?"
"Nö."

Eine szenische Collage mit Texten des Ensembles (Jahrgang 1938-1957) mit Tango-Klavierbegleitung

Mit: Stefanie Burdyl, Eva Frank, Claudia Gollner, Evi List-Tomanke, Renate Twells
Am Klavier: Margarete Behlendorf
Regie/Textfassung: Esther Straimer, Barbara Altmann

Eine Veranstaltung der Runde 70

 

Amateurtheater
Premiere
Fr. 8.6.2018
20 Uhr

Weitere Vorstellungen
Sa. 9.6. + Do. 14.6. + Fr. 15.6. +Sa 16.6.2018
Jeweils 20 Uhr
Kleine Bühne

Matinee
So. 10.6.2018
11.30 Uhr
Kleine Bühne

Eintritt: 16,- € (zzgl. Gebühren)
Ermäßigt: 14,- € (nur an der Kasse der Pasinger Fabrik) 

Tickets

Zurück
Jetzt teilen auf:
⇑ nach oben