AKTUELL
Die Jubiläums-Oper jetzt wieder im Vorverkauf!
"La Cenerentola" von G. Rossini
26.12.2017 - 25.02.2018

**Silvester-Vorstellung um 18 Uhr**

Kalender / Infos zur Barrierefreiheit

Kasse und Reservierungen:
Di - So, 17.30 - 20.30 Uhr
Tel. 089-82 92 90 79
                                                             

  » Theater

Das Theater der Pasinger Fabrik mit dem Stammspielort Kleine Bühne ist bekannt für seine ganz besondere Atmosphäre, eine große Nähe zum Publikum, sowie das außerordentlich vielfältige Programm aus modernen und klassischen Sprechtheaterinszenierungen, Kabarett, Lesungen, zeitgenössischem Tanz, Vorträgen und Filmvorführungen. Auf unseren Bühnen werden neben Inszenierungen von Münchner Theaterensembles auch Produktionen aus der gesamten Bundesrepublik, zum Teil auch aus dem Ausland vorgestellt. Die Stoffe reichen von bekannten Theaterklassikern bis hin zu aktuellen Gegenwartsstücken, von volkstümlichen Werken bis hin zu experimentellem Theater, auch Fremdsprachiges ist vertreten.

Wir verstehen uns als offener Raum, als Austauschplattform und Treffpunkt für Künstler und Ensembles sowie für das Publikum. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, bieten wir viel Freiraum für neue Ideen und künstlerische Experimente. Entsprechend vielfältig gestaltet strebt das Programm danach, einen Querschnitt durch die reichhaltige Menge der freien szenischen Produktionen in der Stadt zu zeigen und seinerseits mit ausgewählten auswärtigen Gästen auch immer wieder neue Impulse in die Stadtkultur hinein zu tragen.

Neben dem Gastspielbetrieb haben wir Teil an der aktiven Kulturarbeit in der Stadt. Aufgrund der großen Vielzahl von kulturell schaffenden Menschen, die sich in der Pasinger Fabrik begegnen, verstehen wir uns als einen Drehpunkt eines lebendigen Netzwerkes von darstellenden Künstlern und Schauspielensembles sowie den Nachbardisziplinen.

Für eine eindrucksvolle Zahl von Ensembles und Künstler/innen sind wir zum Stammspielort geworden, einige davon sind seit Jahren dem Haus treu und stellen regelmäßig ihre neuen Produktionen in der Kleinen Bühne oder Wagenhalle vor.

Unsere aktive Theaterarbeit erfolgt auch inhaltlich über die Mitgestaltung der regelmäßigen, spartenübergreifenden Länder- und Themenfestivals der Pasinger Fabrik. Hier entstehen Beiträge nach eigener Konzeption sowie aus vielfältigen Formen der Zusammenarbeit und Kooperation mit Künstlern und kulturellen Institutionen. Auf diese Weise tragen wir Themen, die die Öffentlichkeit bewegen, in die künstlerische Arbeit unseres Hauses und der befreundeten Künstler hinein. So lassen wir an der Schnittstelle von Kultur und öffentlichem Leben einen regen Austausch und lebendige Diskussion entstehen.

Die Vielfalt des Programms spiegelt sich auch in unserer breiten Publikumsstruktur auf das Schönste wider. Besonderes Augenmerk richten wir jedoch ganz bewusst auf zwei Gruppen unter unseren Gästen, auf die ganz jungen sowie die ältesten Theaterbesucher. So fördern wir einerseits gezielt den Theaternachwuchs - junge Schauspieler und Theaterschaffende, aber auch das junge Publikum. Auf der anderen Seite pflegen wir auch die Interessen des älteren Publikums, indem wir unter anderem Inszenierungen von und mit älteren Schauspielern und Schauspielerinnen einen festen Anteil am Bühnenprogramm einräumen.

Jetzt teilen auf:
⇑ nach oben